Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung mit Julya Rabinowich

4. Januar 2011 @ 0:00

Die 1973 in Petersburg geborene Julya Rabinowich liest am Sonntag, 23. Januar 2011, 17.00 Uhr in der RIZ Café-Bar, H 7, 38, Mannheim in der Reihe Europa.Morgen.Land

Julya Rabinowich kam 1977 mit ihrer Familie nach Wien –„entwurzelt und umgetopft“, wie sie das selbst bezeichnet. Sie studierte von 1993 bis 1996 an der Dolometscheruniversität und von 1998 bis 2006 an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Nach einer Vielzahl von Veröffentlichungen in Anthologien und Uraufführungen ihrer Theaterstücke, debütierte sie 2008 mit Ihrem Roman „Spaltkof“. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, darunter den renommierten Rauriser Literaturpreis 2009 und 2010 das Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien. Sie lebt als Autorin, Malerin und Simultandolmetscherin in Wien. Seit 2006 arbeitet sie auch mit Flüchtlingen im Rahmen von Psychotherapiesitzungen.
Mehr?

» Wir fahren auf Urlaub nach Litauen. Dertränenreiche Abschied am Flughafen erscheint deshalb ein wenig überzogen. Im Flugzeug befindet sich ein gleichaltriges Mädchen. Mit ihm gerate ich in wilde Streitigkeiten, weil es sich erdreistet, mir ins Gesicht zu lügen. „Wir fliegen nicht nach Wien!“, sage ich. Ich soll Unrecht behalten. Das goldene Papier der im Flugzeug gereichten Mozartkugel ist zu schön zum Zerstören. Die vollendete Form in meiner Hand schmilzt, während ich sie bewundere. Ich werde meine Heimat später hartnäckig suchen, wie ein blöder Hund, den man kilometerweit abtransportiert hat und der beharrlich in die falsche Richtung zurücklaufen möchte. Als Vorübung lassen mich meine Eltern bereits die Wochen vor der Abreise im Finstern tappen. Während sich die Kartons um mich herum zu türmen beginnen, ist von einem Umbau der Wohnung die Rede. Ich wandle in ihren Schatten wie am Fuße des Turmes zu Babel. Bis heute macht mich der Anblick von unausgepackten Kisten unruhig, sie scheinen ein bösartiges Versprechen zu beherbergen. «

Moderation: Semira Soraya-Kandan

Veranstalter/Kooperationspartner:
Kulturamt Mannheim, Kulturbüro Ludwigshafen,
KulturQuer-QuerKultur Rhein-Neckar e. V.,
Kultur-Rhein-Neckar e. V. und Europabüro der Stadt
Mannheim, EUROPA DIRECT Informationszentrum

Eintritt: jeweils 6,– / 4,– Euro (ermäßigt)

Details

Datum:
4. Januar 2011
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Datum:
4. Januar 2011
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen