Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Marica Bodrožic liest

7. Januar 2011 @ 0:00

Die letzte Lesung im zehnten Jahr der Reihe ‚Europa.Morgen.Land‘ findet am Sonntag, 13. März 2011, 17.00 Uhr im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstr. 63, Ludwigshafen statt. Es liest Marica Bodrožic.

» Ilja liebt meinen Mund. Er sagt es mir nie laut, nicht mit Worten, nur wenn wir uns küssen, spricht er dann so mit mir. Er beißt zuerst in den einen Mundwinkel, dann in den anderen. Danach arbeitet er sich gleich mit seiner Zunge zu meiner Mitte vor, zum Offenen, wo ich mit meiner Zunge schon ungeduldig auf ihn warte. Ich rolle meine Zunge zusammen, lege sie wie eine spitze kleine Waffe nach vorne, ganz weit nach vorne, und wenn er mit seinen Lippen zu meiner Mitte kommt, ziehe ich meine Waffenzunge zurück, ich locke ihn herein, ich will Ilja ganz haben. Ilja kommt, er kommt immer, so, dass ich ihn noch tiefer in meinen Mund hereinlasse, weil auch er mich jetzt in sich hineinzieht. Ich schwitze, am Hals, hinter den Ohren, unter den Achseln, ich stelle es mir schon im Zug vor, wie ich schwitzte und nichts mehr außer Iljas Atem hören kann, wenn er bei mir ist, in einem noch nie zuvor gesehenen Zimmer, wenn sein Atem meine Ohren ausfüllen wird und wir endlich dieses unbekannte Zimmer für uns alleine haben werden. Hautnachbarschaft. Mundnachbarschaft. Ilja, Tag und Nacht. «

Marica Bodrožic wurde 1973 in Svib in Dalmatien geboren. 1983 kam sie nach Deutschland und studierte Kulturanthropologie, Psychoanalyse und Slawistik in Frankfurt am Main. Sie schreibt Gedichte, Romane, Erzählungen und Essays. Für ihre Bücher erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, Preise und Stipendien, darunter den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis 2003, den Adalbert-Stifter-Förderpreis 2005, den Förderpreis für Literatur von der Akademie der Künste in Berlin 2007, 2008 Initiativpreis Deutsche Sprache, 2009 Bruno-Heck-Wissenschaftspreis, Sonderpreis für hervorragende Nachwuchskünstler.
Marica Bodrožic lebt als freie Schriftstellerin in Berlin.
Bibliografie (Auswahl): „Tito ist tot“. Erzählungen. „Der Spieler der inneren Stunde“. Roman. „Sterne erben, Sterne färben“. Meine Ankunft in Wörtern. „Der Windsammler“. Erzählungen. „Das Gedächtnis der Libellen“, Roman.

Moderation: Eleonore Hefner

Veranstalter/Kooperationspartner:
Kulturamt Mannheim, Kulturbüro Ludwigshafen,
KulturQuer-QuerKultur Rhein-Neckar e. V.,
Kultur-Rhein-Neckar e. V. und Europabüro der Stadt
Mannheim, EUROPA DIRECT Informationszentrum

Eintritt: jeweils 6,– / 4,– Euro (ermäßigt)

Details

Datum:
7. Januar 2011
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Datum:
7. Januar 2011
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen