Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Europa_Morgen_Land

30. Oktober 2013 @ 12:15 - 14:15

Mit einer Lesung mit Imran Ayata beginnt am Sonntag, 10. November 2013, 17 Uhr im RIZ, Mannheim die nächste Staffel der Lesereihe mit neuester deutscher Literatur.

Imran Ayata, geboren 1969 in Ulm, ist Autor, Kulturaktivist und Mitbegründer von KanakAttak. Er studierte Politologie in Frankfurt am Main, war Redakteur der Zeitschrift „Die Beute. Politik und Verbrechen“ und veröffentlicht literarische Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden in Deutschland und der Türkei. 2005 legte er mit „Hürriyet Love Express“ (Kiwi) sein von der Literaturkritik als „deutsch-türkische Post-Pop-Literatur“ gewürdigtes erstes Buch vor. 2011 folgte sein Roman „Mein Name ist Revolution“ (Blumenbar).
2013 veröffentlicht er gemeinsam mit Bülent Kullukcu die CD „Songs of Gastarbeiter 1“. Die Lesung wird von Gisela Kerntke moderiert.

Details

Datum:
30. Oktober 2013
Zeit:
12:15 - 14:15
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Datum:
30. Oktober 2013
Zeit:
12:15 - 14:15
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen