Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wer schmiert die Kultur? Staat, Sponsoren, Selbstausbeuter …

18. Februar 1998 @ 0:00

Moderation: Professor Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

Gäste: Margarethe Goldmann (Kulturpolitische Gesellschaft, Wiesbaden), Hanns Michael Hölz (Deutsche Bank), Ulrich Schwab (Nationaltheater Mannheim)

Wie viel Kultur leisten wir uns – und wer soll sie bezahlen? Beispiele aus den USA und dem angelsächsischen Raum lassen Zweifel an tradierten Zuständigkeiten aufkommen. Gleichzeitig machen sie aber auch die Stärken des deutschen Kulturstaates deutlich. In Zeiten knapper Kassen wird der Ruf nach Sponsoren immer lauter. Allerdings haben hier Sein und Schein oft nur sehr vermittelt etwas miteinander zu tun. Alle Welt redet von Sponsoring – kaum einer tut es. TATSACHE IST; DA? NUR EIN MINIMALER Bruchteil kultureller Aktivitäten durch Sponsoring ermöglicht werden, bei den gesamten Ausgaben für Kultur macht der Anteil der Sponsoring-Gelder gerade mal drei Prozent aus. Kann uns wirklich daran gelegen sein, diesen Anteil erheblich zu erhöhen? Sollen Sponsoren gar die Verantwortung der öffentlichen Hand minimieren? Und sind sie willen?

Veranstaltung in Kooperation mit dem Kulturzentrum Alte Feuerwache Mannheim

Details

Datum:
18. Februar 1998
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Datum:
18. Februar 1998
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen