Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Shida Bazyar

16. Februar 2017 @ 8:30 - 10:30

Shida Bazyar wurde 1988 als Tochter iranischer Eltern in Hermeskeil / Deutschland geboren. Sie studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten in Zeitschriften und Anthologien. Im Rahmen der Klagenfurter Tage der deutschsprachigen Literatur war sie 2012 Stipendiatin im Literaturkurs. Von der Heinrich-Böll-Stiftung erhielt sie ein Studienstipendium. Im Frühjahr wurde ihr beachteter und von der Kritik positiv aufgenommener Debütroman „Nachts ist es leise in Teheran“ im Verlag Kiepenheuer und Witsch veröffentlicht.
Shida Bazyar lebt in Berlin und arbeitet in Brandenburg als Bildungsreferentin in der Betreuung jugendlicher Teilnehmer eines Freiwilligen Ökologischen Jahres. 2016 wurde sie mit dem Ulla-Hahn-Autorenpreis für „Nachts ist es leise in Teheran“ ausgezeichnet.

Moderation: Gisela Kerntke

Eintrit: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro – nur Abendkasse.

Veranstalter: Kulturamt Mannheim und Kulturbüro Ludwigshafen in Kooperation mit der Stadtbücherei Frankenthal, Kultur Rhein-Neckar e.V. und KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Details

Datum:
16. Februar 2017
Zeit:
8:30 - 10:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Datum:
16. Februar 2017
Zeit:
8:30 - 10:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen