Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Irena Brezna liest in der Reihe Europa.Morgen.Land

11. Januar 2010 @ 0:00

Sonntag, 17. Januar 2010, 17.00 Uhr
RI Z Café-Bar, H 7, 38, Mannheim
Europa | Morgen | Land N e u e s t e d e u t s c h e L i t e r a t u r 2009/2010
In diesem Winter findet bereits die 9. Staffel der Lesereihe mit neuester deutscher Literatur >> EUROPA | MORGEN | LAND statt.

Veranstalter: Kulturbüro Ludwigshafen, Kulturamt Mannheim, Kultur Rhein-Neckar e.V., KulturQuer-QuerKultur Rhein-Neckar e.V. und Europabüro der Stadt Mannheim, EUROPE DIRECT Informationszentrum

Eintritt: jeweils 6,– / 4,– Euro (ermäßigt)

„Die letzte Erinnerung an Dich ist die stärkste. Ich sehe Dich von hinten, die Schuppen auf Deinem Rücken glitzern metallisch-grün in der Sonne. Meine Liebe zu Dir ist kein Wirbel mehr, sondern ein feines Gewebekorsett, das nur noch spannt, wenn ich tief Atem hole. Aber das tue ich nicht oft, und bald kommt der Winter, und die Eidechsen werden sich verkriechen. Am quälendsten war für mich Deine Theorie der Stimmungsschwankungen. Du kamst zum Schluss, dass Psoriatiker sehr intensiv erlebende Menschen seien, die sich von starken Gefühlen mitreissen lassen. Und dass Psoriasis eine natürliche Materialisierung der für die Seele unerträglich gewordenen Ausbrüche sei. »Die Seele schiebt die Verantwortung auf die Haut ab«, wiederholtest Du. »Jede Flechte ist ein hinausgeworfenes Gefühl.“
Irena Brežná, aus »Die Schuppenhaut«

Irena Brežná, geboren 1950 in Bratislava, lebt seit 1968 in der Schweiz. Nach dem Studium der Slawistik, Philosophie und Psychologie arbeitete Sie als deutschsprachige Schriftstellerin und Publizistin, Dolmetscherin und interkulturelle Vermittlerin, als Psychologin und Kriegsberichterstatterin in Tschetschenien. Als Koordinatorin von Amnesty International setzte sie sich 12 Jahre lang für die Freilassung sowjetischer politischer Gefangener ein. Sie erhielt zahlreiche Literatur- und Publizistikpreise in Deutschland, in der Schweiz und in der Slowakei. Sie veröffentlichte acht eigene Bücher (Literatur und Publizistik), u.a. »Die Schuppenhaut«, Erzählung, eFeF-Verlag, Zürich 1989; »Die Wölfinnen von Sernowodsk«, Reportagen aus Tschetschenien, Quell Verlag, Stuttgart 1997; »Die Sammlerin der Seelen«, Unterwegs in meinem Europa, Aufbau-Verlag, Berlin 2003; »Die beste aller Welten«, Roman, edition ebersbach, Berlin 2008.
Moderation: Anna Barbara Dell

Details

Datum:
11. Januar 2010
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Datum:
11. Januar 2010
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen