Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es kommt darauf an, das Hoffen zu lernen

4. August 2008 @ 0:00

Vom 25.September – 18.November 2008 laden wir zur Ausstellung des Malers Klaus Hopf ‚Es kommt darauf an, das Hoffen zu lernen‘ in die Friedenskirche ein.
Leuschnerstr.56 Ludwigshafen-Friesenheim – Nahe BASF / Feierabendhaus

Ausstellungseröffnung: 24. September 2008, 19 h

Zur Einführung: Klaus Hopf im Gespräch mit Eleonore Hefner

„Hoffen heißt für mich: Veränderung ist möglich. Als Mensch und Künstler treiben mich die Prinzipien der Hoffnung und des aufrechten Ganges. Es ist meine Hoffnung, dass sich Menschen nicht Ideologien, kommerziellen Zwängen oder dem Zeitgeist unterwerfen. Dass sie frei, selbstbestimmt und selbstkritisch denken und handeln … Meine Bilder fordern die phantasievolle Interpretation, auch den Widerspruch durch den Betrachter. Auf meinen Bildern kristallisiert sich meine real-utopische Gedankenwelt immer in der menschlichen Figur. Ich bediene mich der anatomischen Maschinerie: der Knochen, Muskeln, Sehnen, Nerven, Adern, um dem menschlichen Wesen ein Bild zu geben. Veränderungen möglich zu machen, bedeutet, sich von Konventionen zu lösen. Meine Farbauffassung erweitert den kunsthistorisch akzeptierten Farbkreis um ein nicht ermischbares Grün und damit um ungewohnte und reichere Farbkontraste.“
Klaus Hopf

Details

Datum:
4. August 2008
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Datum:
4. August 2008
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kultur Rhein Neckar e. V.
Telefon:
0621567266
E-Mail:
info@kulturrheinneckar.de
Veranstalter-Website anzeigen