Kulturpolitik für Ludwigshafen?!

19. März 1997, Bürgermeister-Reichert-Haus, Ludwigshafen

Moderation: Gisel Wehrle, Büchergilde Gutenberg

Gäste: Bürgermeister und Kulturdezernent Günther Ramsauer, Vertreter der Ludwigshafener Parteien und des Ausländerbeirates
Musikalischer Rahmen: Fikret Kadem

Zur Diskussion stehen die Ziele, die der Stadtrat sich 1989 im Kulturentwicklungsplan gestellt hat. Haben diese Ziele ihre Gültigkeit behalten oder wurden sie verändert? Im Zuge der Verwaltungsreform verschieben sich Strukturen und Zuständigkeiten. Sparzwänge machen Einschnitte nötig, ersetzen aber keine Konzepte, sondern machen sie erst recht notwendig. Nicht Visionen sind gefragt, sondern kurz- und mittelfristig realisierbare Vorstellungen zur kulturellen Entwicklung Ludwigshafens. Dabei ist neben einer pragmatischen Orientierung an punktuellen Veränderungen ein wohl begründetes Gesamtkonzept notwendig.