Verwaltungsreform: Neue Chancen für die Kulturarbeit?

13. Mai 1997, Bürgermeister Reichert-Haus Ludwigshafen

Moderation: Eleonore Hefner, Kultur Rhein-Neckar, Ludwigshafen

Referent: Dr. Thomas Röbke, Nürnberg
Gesprächspartner auf dem Podium: Dietrich Skibelski, Fachbereichsleiter Kultur der Stadtverwaltung Ludwigshafen, Eberhard Petri, stellvertretender Kulturamtsleiter Mannheim

Reform der Verwaltung in aller Munde. Was verändert sich im Bereich der Kultur? Neue Chancen für Bürgerbeteiligung und Mitbestimmung? Oder schlichte Einsparung statt sinnvoller Rationalisierung?