Türchen 14: Natice Orhan-Daibel

Montag, 14. Dezember 2020
Auf OK Ludwigshafen TV um 12 Uhr und um ca. 20 Uhr

Natice Orhan-Daibel wurde als Kind von türkischen Gastarbeitern 1971 in Mannheim geboren. Schon in ihrer Schulzeit hat sie sich gerne n kreativen Projekten und AG's beteiligt, die mit Musik,Tanz, Theater und Kunst zu tun hatten. Mit 10 Jahren schrieb sie ihr erstes Theaterstück für die Klasse, spielte mit und führte auch Regie. Natice Orhan-Daibel, die seit 2012 in Ludwigshafen lebt, war schon immer interessiert an der musisch-kreativen Seite des Lebens, aber erst einmal hat sie das Leben in Berufsausbildungen wie Erzieherin und Kauffrau für Bürokommunikation verschlagen. Trotzdem hat sie sich in ihrer Freizeit immer mit Kunst, Literatur und Musik beschäftigt.
2014 kam sie als ehrenamtliche Helferin in der Flüchtlingshilfe ans Nationaltheater Mannheim und wirkte bei einem Stück des Regisseurs Volker Lösch als Schauspielerin der Bürgerbühne mit. Zwei Jahre später, nachdem ihr das Pfalzbau-Theater einen Ehrenpreis als Kulturbotschafterin verlieh, fand sie den Weg zur Bürgerbühne des Pfalzbaus und stand bisher in 3 Produktionen des Intendanten Tilman Gersch auf der Bühne. Auch als Regieassistenz bei "Götz von Berlichingen" durfte sie wertvolle Erfahrungen sammeln. Durch die Mannheimer Künstlerin Dorle Schimmer fand sie den Weg in die bildende Kunst und ist seit einigen Jahren auch in Projekten von Kultur-Rhein-Neckar und des Kunstvereins Ludwigshafen unterwegs ebenso in Mannheim bei zeitraumexit.