Sunday Driver

creole-Musik aus London

Samstag, 5. August 2017, 20 Uhr
Badehaisel, Waldstr.103, 67157 Wachenheim an der Weinstraße

Die britische Band vermischt indische und britische Einflüsse aus der Vergangenheit und Gegenwart und beschert dem Publikum so eine wundersam exotische aber gleichsam vertraute sympathische Stimmung. Musikalisch bewegen sie sich in einem Spannungsfeld zwischen Folk und klassischer indischer Musik, die aber gleichsam mit modernen Indie- und Jazz-Einflüssen verschmelzen. Mit ihrem Steampunk-Style kreieren sie eine unverwechselbare Performance, die ihresgleichen sucht. In Anlehnung an die viktorianische Zeit kleiden sich die Künstler mit Zylindern, Korsagen und Unterröcken aber auch in traditionelle indische Saris. So beschwören sie eine längst verloren geglaubte Epoche herauf, ähnlich wie sie in den Büchern Jule Vernes beschrieben wird. Sunday Driver werden als ein kompletter Bruch mit der Norm und als ganz anderes als alles, was man kennt, beschrieben. Dass die Musiker alle auf einem hohen Niveau agieren, macht ihre Auftritte zu einem nicht nur visuell sondern auch klanglich einmaligen Erlebnis.

Chandy Nath – Gesang; Kat Arney – Klarinette, Spoons, Cajon, Gesang; Simon Richardson – Gitarre, Gesang; Richard Bullen – Bass; Joel Clayton – Sitar, Gitarre; Pete Mansfield – Schlagzeug

Eintritt: 8,- / 5,- Euro