Marion&Sobo Band

Donnerstag, 15. Juli 2021, 19 Uhr
Wird wegen Hochwassser von der Parkinsel Ludwigshafen * Inselsommer verlegt in die
Lukaskirche Ludwigshafen, Kurfürstenstr. 46

„Absolut unwiderstehlich“! Das schreibt das Folker Magazine über die Musik der
Bonner Band um die multilingualen Sängerin Marion Lenfant-Preus aus Frankreich und den polnischen Gitarristen Alexander Sobocinski („Sobo“). Sie machen Musik über Schubladen hinweg und erschaffen ihren eigenen modernen Stil aus vokalem Gypsy Jazz, globaler Musik und Chanson. Zusammen mit ihrer Band erkunden sie Klangfarben von West- und Ost-Europa und spielen mit viel Charme, Humor und Leichtigkeit für ein generations- und kulturübergreifendes Publikum. Die Musik soll Freude schenken ist das gelebte und gesungene Motto der Marion & Sobo Band. Ihr neues Studioalbum "Histoires" wird Ende Juni bei der Plattenfirma GLM Music veröffentlicht.
„ Die Zuschauer werden "zu einem exquisiten, musikalischen Cocktail eingeladen, der ebenso gut auf der Copa Cabana, in einem Café auf dem Hügel von Montmartre, beim Lagerfeuer in den Wäldern Transsilvaniens, auf den Straßen von New Orleans oder in einer Budapester Kneipe an der Kettenbrücke serviert werden können." (Aachener Kurier)
„Gitarrist Sobo lässt Django Reinhardt auferstehen; Sängerin Marion bringt gleich in [mehr als] vier Sprachen die Gäste jeder Cocktailbar zum Erröten; (...) und der Bass donnert weit kräftiger, als man es einem Begleitinstrument üblicherweise zugesteht." (Folker Magazine)

Marion Lenfant – Preus (voc, git), Alexander "Sobo" Sobocinski (git), Moritz Götzen (Kontrabass)

Kein Eiintritt - Wir sammeln Spenden!

Bitte beachten Sie die gültigen Pandemie-Regeln!