Kortschagin, Oleg

Geboren 1961 in Kirow, 1977-1986 Studium an der Kunstschule Minsk und am Kunst- und Theatermuseum Minsk. Seit 1988 Lehrer an der Kunstschule in Sochi. Seit 1990 Mitbegründer und Mitglied von ARTEL. Ausstellungen 1991 und 1992 Galerie Mars, Moskau, 1991 und 1994 Zentrale Ausstellungshalle Krasnodar, 1990, 1993, 1995 Museum für moderne Kunst Sochi, 1996 Museumsscheune Fußgönheim. Werke in Privatsammlungen im In- und Ausland, Ankäufe durch Museen in Sochi, Krasnodar und Tschebaksakai. Teilnahme an QUATTROLOGE seit 1995.