Graef, Peter

Geboren 1957. Rhythmusmusiker, Komponist und Lehrer für Percussion und Bewegung. Arbeitet im Spannungsfeld ethnischer und postmoderner Percussion im Bereich Funk, Jazz, Latin und experimenteller Musik auf der Bühne und im Studio. Langjährige Erfahrung mit Kinder- und Percussiontheater, Zusammenarbeit mit Tanzensembles. Teilnahme am QUATTROLOGE-Festival seit 1995.