Berlejung, Günther

1949 in Ludwigshafen am Rhein geboren. Studium der Bildenden Kunst, Pädagogik und Kunstgeschichte an der EWH Worms und am Hochschulinstitut für Kunst- und Werkerziehung der Universität Mainz. Regelmäßige Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen. Seit 1973 Dozent für Druckgrafik, Zeichnung und Film an der Universität Landau. Mitglied u.a. im BBK Mannheim/ Heidelberg, im Künstlerbund Rhein-Neckar, Vorsitzender der Künstlergemeinschaft "der Anker". Zahlreiche Studien- und Arbeitsaufenthalte in Frankreich und Irland.
"... Er sammelt Masken, Knochen, Federn, Tierschädel, holt sein Material vom Flohmarkt und Schrottplatz, integriert Fundstücke aus Holz und Eisen in seine Plastiken und Installationen und konfrontiert sie mit Fotos und Videos. Günther Berlejung, ein Künstler voller Widersprüche forderte heraus. Bruchstückhaft "aus-Teilen", entwirft er sein Bild vom Menschen, gestaltet es facettenreich im Spannungsfeld von Macht und Ohnmacht, Täter und Opfer, Mythos und Realität. "Erinnerungsfragmente" können viele seiner grafischen und malerischen Arbeiten genannt werden, welche Figur, Landschaft und Ding zu einer poesiereichen, geschichtsträchtigen Einheit binden. SIE SETZEN Zeichen für den bedrohten Menschen, seine Angst, Hoffnungslosigkeit und Isolation..."
Dr. Ulrike Hauser-Suida