KÖNIGLICH-BAYRISCHE REPRÄSENTATION UND FRANZÖSISCHER FLAIR

Stadterkundung mit Dr. Klaus-Jürgen Bec

Samstag, 14. September 2019, 10 Uhr
Franz&Lissy, Lisztstr. 176 *67061 Ludwigshafen

Dr. Klaus Jürgen Becker ist stellvertretender Leiter des Ludwigshafener Stadtarchivs. Er ist zudem historischer Beauftrager des SPD-Unterbezirks Vorderpfalz, Landesarchivar des Touristenvereins "Die Naturfreunde" in Rheinland-Pfalz, Schriftführer Pfälzisch-rheinische Familienkunde e.V, Vorsitzender des Historischen Vereins, Ortsgruppe Ludwigshafen-Mannheim, Mitglied der pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, wissenschaftlicher Beirat des Fördervereins Blaues Rathaus Bockenheim, Geschäftsführer des Arbeitskreises Bunkermuseum in Ludwigshafen e.V., Vetrauensmann der Gewerkschaft Ver.di im Stadtarchiv Ludwigshafen sowie Vorsitzender des Bezirksfachbereichsvorstandes 05 im Bezirk pfalz (Bildung, Wissenschaft und Forschung) sowie Mitglied des Personalrates der Stadt Ludwigshafen und Sprecher der Gesamtvertrauensleuteleitung der Gewerkschaft ver.di.
Die königlich-bayrische und die französische Geschichte der Stadt am Rhein kennt er wie kaum ein anderer.
Wir särken uns - französisch-bayrisch - und dann erkunden wir unseren Stadtteil!

Kostenbeitrag (incl. französisch-bayrischem Frühstück) 12 / 8 Euro
Nur mit Anmeldung unter info [at] kulturrheinneckar.de