Kauzeitverlängerung - aktuell: heilig

Wie geht Freiheit wirklich?

Immer wieder neu ab Freitag bis Ende Mai 2020, 18 Uhr
Ladenpavillon Otto-Stabel-Str. 2, 67059 Ludwigshafen

Was wirkt da? Was weht da?
Was wird? Vieles ist von unserem unmittelbaren Erkennen abgesondert.
In diesem Besonderen ist es für sich, nicht verfügbar, nicht greifbar, nicht begreifbar.
Es ist für sich, losgelöst vom Alltag, sonderlich, heilig.

In einer Zeit von Ungewissheit und Einschränkungen entsteht ein hoffnungsvolles Bild von Leben hinter dem Vorhang.
Das Projekt von constanze und norbert illig wird gefördert im Programm „Tor 4 – BASF fördert Kunst“
und entsteht in Kooperation mit KulturRheinNeckar e.V.

Wie geht Freiheit wirklich? Damit setzen sich 14 Projekte aus den Bereichen Musik, Tanz und Literatur bis hin zur bildenden Kunst auseinander. Sie sind Teil des Kulturförder-programms Tor 4, mit dem BASF die Kulturorte der Metropolregion Rhein-Neckar als Orte des Dialogs zwischen verschiedenen Lebenswelten stärken möchte. Auch BASF ist Partner dieses Dialogs: Das Unternehmen schreibt jährlich eine gesellschaftlich relevante Fragestellung aus, zu der Institutionen Kunstprojekte einbringen können.