Inter-Nationales

Kunst & Politik: Mit dem Musiker Bernhard Vanecek, der Mediengestalterin Sofia Samoylova und dem Politiker Christoph Heller (CDU)

Dienstag 2. Oktober 2018, 19 Uhr
Lisztstr. 176
67061 Ludwigshafen

Kunst & Politik - (wie) gehört das zusammen? Ist alle Kunst politisch? Gibt es ein l`art pour l`art? Braucht (Kommunal-) Politik Kunst oder ist Kunst ein Luxus, den man sich gar nicht leisten kann?
Spielen internationale Kontakte eine Rolle für den Stadtteil Süd - und wenn ja: welche?

Der Musiker
Bernhard Vanecek wurde in Frankfurt am Main geboren und begann mit 7 Jahren das Klavier- und mit 12 Jahren das Posaunenspiel. Während seines klassischen Posaunenstudiums bei Prof. Paul Schreckenberger widmete er sich zunehmend der Kammermusik und spielte in renommierten Symphonieorchestern wie z. B. dem SWR Rundfunkorchester. Neben zahlreichen Produktionen beim WDR, SWR, BR, ARD, HR und 3sat spielte er beim Musical 42nd Street im Apollo Theater in Stuttgart und bei der Mardi Gras Brass Band. Seine große Vorliebe gilt seinen eigenen Formationen, wie z. B. dem Ditznertwintett, Netnar Tsinim oder auch den Wandermusikanten, mit denen er nicht nur in Europa sondern auch in Brasilien große Erfolge feiert. Die Wurzeln von Bernhard Vanecek liegen sowohl in Tschechien als auch in Mazedonien. Als Mitglied des Electric Balkan Jazz Clubs wandelt er musikalisch auf den Spuren seiner Vorfahren. Mit ethno Germany hat er 2018 den creole_sommer beendet - und für 2019 viele neue inter-nationale und inter-kulturelle Pläne.

Die Mediengestalterin
Sofia Samoylova ist eine freie Filmemacherin, nach ihrer Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton studierte sie Medienproduktion in Wiesbaden. Mittlerweile ist sie auf Dokumentationen und Reportagen unter anderem auch im ausländischen Raum spezialisiert. Seit 2015 engagiert sie sich auch als ehrenamtliche Helferin in der Ostukraine und macht in dem Konfliktgebiet regelmäßig Fotoreportagen, die sie in Deutschland ausstellt.

Der Politiker
Christoph Heller ist Ortsvorsteher der Südlichen Innenstadt Ludwigshafen, er ist als Stadtrat Mitglied im Bau- und Grundstücksausschuss und im Sozialausschuss. Sein Schwerpunkte "Einmal Gemischtes" zeigen, dass er sich im Stadtteil um "alles" kümmert. Ehrenamtlich engagiert er sich in der Kirche, im Vorstand Haus und Grund, bei der IG Lu Süd, bei der Fastnacht, im Netzwerk Westend und beim Hafenfest
Er ist Malermeister, Gebäude-Energieberater und diplomierter Sachverständiger für sein Handwerk.

ACHTUNG Franz & Lissy ist noch Baustelle - die Veranstaltung findet im gleichen Haus - zwei Türen weiter - statt.

Eintritt frei * Spenden willkommen

VIELEN DANK: Die Reihe wird gefördert von Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz.
Für die Möglichkeit der Raumnutzung bedanken wir uns bei der TREUHAUS IMMOBILIENVERWALTUNG.