Archiv

Nach der Flut: Andreas Becker

Spendenaktion für das KunstForum Eifel

FR / SA - je von 17 - 19 Uhr
30. und 31. Juli 2021
7. und 8. August 2021
Franz&Lissy, Lisztstr. 176, 67061 Ludwigshafen

Andreas Becker. geboren 1965 in Pirmasens. Malereien/Collagen in Aquarell, Acryl, Öl und Mischtechnik, lebt und arbeitet in Schifferstadt

Ausstellungen:
2009 - Komm Tanz mit mir
2010 - Le coeur a ses raisons
2011 - Zeit Reise
2017 - Material world
2021 - Zu[...

Nach der Flut: Hussein Ahmad

Spendenaktion für das KunstForum Eifel

FR / SA - je von 17 -19 Uhr
30. und 31. Juli 2021
7. und 8. August 2021
Franz&Lissy, Lisztstr. 176, 67061 Ludwigshafen

Speyerer Dom, Häuserzeilen, Fenster mit Tauben, Familie: Der syrische Künstler Hussein Ahmad hat Asyl in Deutschland erhalten und in Waldsee mit seiner Familie eine neue Heimat gefunden. In seiner Kunst bildet er ab, was ihn gerade beschäftigt. Das können Gefühle sein oder das tagesaktuelle...

Nach der Flut

Freitag und Samstag von 17 bis 19 Uhr
30./ 31. Juli 2021 und 7./8. August 2021

Das KunstForumEifel ist auf unabsehbare Zeit geschlossen. Die Schäden durch die Flutkatastrophe 14. Juli 2021 sind enorm. Das Wasser stand in der Nacht zum 15. Juli 2021 97 cm im Erdgeschoß. Der Keller wurde geflutet. Das Ausmaß der Schäden
nach der Flut ist enorm.
Wir wollen...

Flutsplitter und Polaroidtage

Natascha Huber liest, Isabel Eichenlaub spielt Cello und Campanula

Sonntag, 25. Juli 2021, 17 Uhr
Wegen Hochwaser verlegt in die Lukaskirche
Kurfürstenstr. 46, 67061 Ludwigshafen

Natascha Huber, geboren 1986 in Passau, schreibt seit mehreren Jahren Lyrik. Ab 2015 nahm sie 3 Jahre an der Darmstädter Textwerkstatt unter der Leitung von Kurt Drawert teil, 2016 erhielt sie das Merck-Stipendium. 2017 war sie einer der Finalisten beim Literarischen März in Darmstadt, des...

Passing Hallways

Newcomer

Samstag, 31. Juli 2021, 20 Uhr
Verlegt wegen Hochwassser & Krankheit: Matthäuskirche Ludwigshafen
Volkerstraße 13, 67059 Ludwigshafen am Rhein

Das Hochwasser liess ein Konzert auf der Insel nicht zu, eine kranke Sängerin machte die zeitliche Verschiebung nötig - jetzt freuen wir uns auf den Nachholtermin mit Passing Hallways, eine Alternativ Rock Band aus Mannheim und Ludwigshafen. Derzeit arbeiten die sechs Mitglieder an ihrem ersten...

Bändi

Finnischer Tango

Donnerstag, 22. Juli 2021, 19 Uhr
Wird wegen Hochwassser von der Parkinsel Ludwigshafen * Inselsommer verlegt in die
Lukaskirche Ludwigshafen, Kurfürstenstr. 46

„Der Tango ist der Blues der Finnen”, soll Aki Kaurismäki einmal gesagt haben. Und das preisgekrönte Frankfurter Ensemble BÄNDI spielt Finnischen Tango auf ihre ganz eigene Art. Die spielfreudigen Musiker von Bändi mixen wohl arrangiert und höchst unterhaltsam die tieftraurigen Ohrwürmer aus den...

KRACH

Tijan Sila liest, Claus Boesser-Ferrari spielt Gitarre

Sonntag, 18. Juli 2021, 17 Uhr
Wegen Hochwaser verlegt in die Lukaskirche
Kurfürstenstr. 46, 67061 Ludwigshafen

Tijan Sila kam 1981 in Sarajevo zur Welt und emigrierte 1994 mit seiner Familie nach Deutschland. Er studierte Germanistik und Anglistik in Heidelberg. Heute lebt er in Kaiserslautern, wo er als Lehrer an einer Berufsschule arbeitet. Im Frühjahr 2017 erschien sein Debütroman »Tierchen unlimited...

Marion&Sobo Band

Donnerstag, 15. Juli 2021, 19 Uhr
Wird wegen Hochwassser von der Parkinsel Ludwigshafen * Inselsommer verlegt in die
Lukaskirche Ludwigshafen, Kurfürstenstr. 46

„Absolut unwiderstehlich“! Das schreibt das Folker Magazine über die Musik der
Bonner Band um die multilingualen Sängerin Marion Lenfant-Preus aus Frankreich und den polnischen Gitarristen Alexander Sobocinski („Sobo“). Sie machen Musik über Schubladen hinweg und erschaffen ihren eigenen...

Ziemlich blond

Newcomer!

Samstag, 10. Juli 2021, 20 Uhr / wegen Hochwasser abgesagt = wird nachgeholt!
Parkinsel Ludwigshafen * Inselsommer

Ziemlichblond ist eine Coverband, die 2019 gegründet wurde. Was als einfaches Straßenmusik-Treffen anfing, entwickelte sich schnell weiter: So spielten sie zu dritt beim Kinopolis Open Air Kino in Viernheim und als Winter-Special im Q6Q7 in Mannheim. Mit ihrem dreistimmigen Gesang, kombiniert...

Nehmen Sie Platz, bitte!

Workshop mit Anna-Sofia und Majlen Nylund und Hussein Ahmad

Freitag und Samstag, 9. und 10.Juli 2021, 16-18 Uhr

Die beiden finnischen Künstlerinnen werden in ihrem Workshop zusammen mit dem Waldseer Maler Hussein Ahmad individuelle und einzigartige Stühle gestalten. Kreative Ludwigshafener*innen sind eingeladen, mit zu gestalten und zu bauen.
Mit genügend Abstand kann Platz genommen werden.

...

Beyond Borders feat. Radoslava Vorgic

Oriental Jazz meets Baroque

Freitag, 9. Juli 2021, 19 Uhr
Parkinsel Ludwigshafen * Inselsommer

Grenzen zu überwinden erfordert Mut, Kreativität und Offenheit für neue Gestaltung. Die vier Musiker von Beyond Borders vereinen diese Eigenschaften und gehen so über kulturelle Barrieren hinaus, setzen sich über geografische Widerstände und gesellschaftliche Stereotypen hinweg.
Gemeinsam...

Majlen Nylund / Anna-Sofia Nylund: Nordlichter

Acrylbilder und Videoprojektion

Mittwoch, 7. Juli 2021, 19 Uhr Vernissage
Ausstellung vom 8. Juli – 5. September 2021
Franz&Lissy. Kulturcafé. Lisztstr. 176, 67961 Ludwigshafen

Franz&Lissy. Kulturcafé. Lisztstr. 176, 67961 Ludwigshafen

Majlen ”Himmi” Nylund absolvierte nach dem Besuch der Nordischen Dekorateurschule in Jylland, Dänemark (1968) und der Free Art School in Helsinki (1973-1974) die Svenska Yrkeshögskolan (aktuell Novia Bachelor für Kultur und Kunst / Bildende Kunst)
Sie lebt und arbeitet als Malerin und...

Cordula Sauter

Balkonkonzert

Sonntag, 9.Juni 2021, 17 Uhr
Gartenareal in Ludwigshafen Süd

n die neue Saison starten wir mit Cordula Sauter
Hören werden wir Piazzolla-Tangos sowie andere alte Tangos, Musette, Klezmer und Swing der 20er Jahre sowie Manouche-Swing, Traditionelles aus Griechenland, Brasilien und Italien wird dabei sein.
Cordula Sauter ist eine „grandiose...

Jenseits der Rose und Nachtigall

Hasan Özdemir liest, Percussion von Yunus Kerem Ilyada * Texte&Töne

Freitag, 18. Juni 2021, 19 Uhr
Franz&Lissy, Lisztstr. 176, 67061 Ludwigshafen
Livestream auf dem KRN-Youtube-Kanal
Begrenzte Plätze

Geschichten und Gedichte aus Ludwigshafen mit einem besonderen Klang: Hasan Özdemir, seit vielen Jahren Lyriker in der Stadt am Rhein, präsentiert Werke aus 40 Jahren. Begleitet, umspielt und unterstrichen wurden seine Worte von Yunus Kerem Iliyada am Schlagzeug.
Hasan Özdemir ist ein...

Krach

Tijan Sila liest, Claus Boesser-Ferrari spielt Gitarre * Texte&Töne

Freitag, 11. Juni 2021, 19 Uhr
Franz&Lissy, Lisztstr. 176, 67061 Ludwigshafen
Livestream auf dem KRN-Youtube-Kanal
Begrenzte Plätze

Tijan Sila kam 1981 in Sarajevo zur Welt und emigrierte 1994 mit seiner Familie nach Deutschland. Er studierte Germanistik und Anglistik in Heidelberg. Heute lebt er in Kaiserslautern, wo er als Lehrer an einer Berufsschule arbeitet. Im Frühjahr 2017 erschien sein Debütroman »Tierchen unlimited...

Flutsplitter und Polaroidtage

Natascha Huber liest, Isabel Eichenlaub spiet Cello und Campanula * Texte&Töne

Donnerstag, 3. Juni 2021, 19 Uhr
Livestream auf dem KRN-Youtube-Kanal

Natascha Huber, geboren 1986 in Passau, schreibt seit mehreren Jahren Lyrik. Ab 2015 nahm sie 3 Jahre an der Darmstädter Textwerkstatt unter der Leitung von Kurt Drawert teil, 2016 erhielt sie das Merck-Stipendium. 2017 war sie einer der Finalisten beim Literarischen März in Darmstadt, des...

Marco Lalli: Als wäre immer Sonntag

Die Corona-Tagebücher

Donnerstag, 20. Mai 2021, 19 Uhr
Online - Anmeldung unter info [at] kulturrheinneckar.de

März bis Mai 2020: Es sind drei Monate, die die Welt verändern, in denen in Italien Tausende von Menschen sterben und hierzulande das Toilettenpapier aus den Supermarktregalen verschwindet. Die Corona-Tagebücher berichten unaufgeregt aus der Zeit des Lockdowns in einer süddeutschen Stadt. Sie...

Meet the artist: Oleg Korchagin

Zoom-Gespräch mit dem Künstler

Dienstag, 11. Mai 2021, 19 Uhr
Zoom

Noch bis zum 4. Juli 2021 ist bei Franz&Lissy * Lisztstr. 176 * 67061 Ludwigshafen die Ausstellung von Oleg Korchagin "Quarantäne-Tagebuch - 10 Tage im Corona-Hotel in Tel-Aviv, Israel" zu sehen.

Unterwegs in Zeiten von Corona sind die beiden russischen Künstler*innen Olga Egorova...

Terézia Mora: Auf dem Seil

europa_morgen_land

Sonntag, 9. Mai 2021, 17 Uhr
Zoom-Livestream

Terézia Mora gilt als eine der wichtigsten Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur. Sie wurde 1971 in Sopron, Ungarn, geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Für ihren Roman „Das Ungeheuer“ erhielt sie 2013 den Deutschen Buchpreis. Ihr literarisches Debüt, der Erzählungsband „Seltsame Materie“,...

Seiten